Vogelperspektive: Die Welt von oben

Vogelperspektive: Die Welt von oben

Die Vogelperspektive ist für Menschen schon immer attraktiv. Egal ob aus Flugzeug, Heißluftballon oder von Aussichtsplattformen: Der Blick von oben eröffnet neue Sichtweisen. Doch um eine schöne Aussicht zu haben, müssen Sie sich heute nicht mehr selbst in luftige Höhen wagen, schon der Kauf einer Drohne genügt. Drohnen gehören zu den großen Technik-Trends des 21. Jahrhunderts. Die unbemannten Flugobjekte erfreuen sich unter Technik-Fans großer Beliebtheit. Durch den Einsatz dieser kleinen Multicopter ist es einfach geworden, Fotos oder Videos aus der Luft zu schießen. Wofür früher ein Helikopter und eine professionelle Kamera herhalten mussten, reicht heute eine Drohne, die für jeden erhältlich ist.

Einzigartige Orte aus der Luft festhalten

Der Einsatz von Drohnen in der Foto- oder Videografie hat sich seit ein paar Jahren stark vermehrt. Insbesondere Reiseblogger und Profi-Fotografen verwenden Drohnen für Ihre Aufnahmen, um sich von der Masse abzuheben. Mit der Drohne können Orte aus neuen Perspektiven fotografiert oder gefilmt werden. Egal ob Autobahnkreuz in China, Steilküsten in Irland, oder Berge in den Alpen: Drohnenaufnahmen liefern einzigartige Bilder aus der Vogelperspektive, wie dieser wunderschöne Wasserfall in Österreich zeigt:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Virtuoso X Travel (@virtuoso_travels) am

Über den Wolken von Island wurden diese Aufnahmen gefilmt. Sie zeigen eine traumhafte Landschaft, atemberaubende Eisformationen und Wasserfälle. Spätestens jetzt haben Sie Lust auf eine Reise nach Island:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Drones.eye #EliteDroneShots (@drones.eye) am

Auch Tiere können mit Drohnen aus einer neuen Perspektive betrachtet werden, wie diese Wale, die sich ganz nah an eine Yacht in Australien wagen:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Drones.eye #EliteDroneShots (@drones.eye) am

Eine verträumte Szenerie bei Sonnenaufgang: Hier fliegt eine Drohne früh morgens im Nebel über Polen. Die Aufnahmen lassen nur vermuten, was sich unter den dichten Wolkenschwaden versteckt:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Maciej Korsan (@maciejkorsan) am

Themenarchiv