Kreuzfahrten für junge Leute

Kreuzfahrten für junge Leute

An Bord der heutigen Kreuzfahrtschiffe geht es deutlich moderner zu als noch vor einigen Jahren. Sport und Wellness, futuristische Bars und ein pulsierendes Nachtleben – eigentlich perfekt für junge Leute. Und tatsächlich wird das Angebot für die jüngere Zielgruppe immer größer. Doch auch hier gibt es Unterschiede. Manche wollen tagsüber viel erleben und sportlich aktiv sein, andere die Nächte durchtanzen. Wir stellen Reedereien und Angebote vor, die für das junge Reisepublikum besonders interessant sein könnten. Grundsätzlich gilt: Wer mit möglichst vielen Gleichaltrigen reisen und viel erleben will, sollte sich vor der Buchung vor allem über das Entertainment- Partyprogramm einer Kreuzfahrt informieren. Dort zeichnet sich meist schon ab, welche Grundstimmung auf dem Schiff herrschen wird. Außerdem am besten außerhalb der Ferienzeiten buchen, andernfalls beherrschen meist Familien das Bild.

AIDA: Oceans18 und Junge Leute Tarif

Oceans18 ist ein Reiseprogramm von AIDA Cruises, welches sich speziell an junge Erwachsene zwischen 18 und 36 Jahren richtet. Schon vor dem eigentlichen Beginn der Reise trifft sich die Gruppe am Abfahrtsort (zum Beispiel Hamburg) und lernt sich bei einer Tour durch die Bars und Clubs näher kennen. Übernachtet wird im stylischen Hostel, danach heißt es: Alle Mann an Deck! An Land erkunden die Teilnehmer europäische Metropolen, die Kanaren oder Madeira. Zurück auf dem Wasser bieten die erfahrenen Reiseleiter dann ein vielfältiges Programm an: Klettern, Flunkyball, Karaoke, Wellness – alles ist möglich. Und natürlich wird die Nacht bei ausgelassenen Partys regelmäßig zum Tag. Wer dann gleich morgens mit seinen Freunden zum Katerfrühstück aufbrechen möchte, der kann die „Best-Friends-Option" nutzen. Dabei teilen sich bis zu vier Personen eine Kabine und können so auch noch Geld sparen.

Der "Junge-Leute-Tarif" ist auf Kinder und Jugendliche unter 25 Jahren ausgerichtet. Er umfasst je nach Alter der Passagiere Preisnachlässe von bis zu 35 Prozent. Außerdem erwartet die abenteuerlustige Zielgruppe ein facettenreiches Unterhaltungsprogramm auf den Schiffen. Neben Beachclubs und Themenpartys gibt es Air-Hockey, Nintendo-Wii-Abende, Kinoabende, kreative Workshops, Sport- und Wellnessangebote speziell für Jugendliche und vieles mehr.

Royal Caribbean International

Diese Reederei ist genau richtig für energiegeladene Gäste, die viel erleben wollen. Gerade auf dem Neuzugang der Flotte, der „Harmony of the seas", warten abenteuerliche Angebote wie eine 25 Meter lange Zip-Lining Strecke und zwei Surfsimulatoren. Wer es ein wenig ruhiger angehen will, dem stehen zwei Kletterwände, eine Eislaufbahn, zahlreiche Ballsportarten und jede Menge Tanzkurse zur Verfügung. Wer will, kann das Gelernte natürlich noch am gleichen Abend auf den Tanzflächen präsentieren. Ein Highlight an Deck ist ohne Zweifel „The Ultimative Abyss": Die riesige Rutsche reicht über zehn Decks und beschert mutigen Gästen einen Nervenkitzel der Extraklasse. Nach all der Aufregung bietet das Abendprogramm unter anderem den Musical-Klassiker Grease. Und in der futuristisch gestalteten Bionic Bar mixen zur Abwechslung mal Roboter die Drinks.

Angebote für Partylöwen

Wer es in erster Linie so richtig krachen lassen will, der ist bei Carnival Cruise Line an der richtigen Adresse. Die Reederei ist für ihren Party-Schwerpunkt und das legendäre Nachtleben an Bord ihrer Schiffe bekannt. Direkt nach dem Ablegen geht es mit einer „Sail away"-Party los, danach folgen Themen wie eine 80er-Jahre Kostümparty oder die „Serenity under the stars"-Party. Dabei steht alles im Zeichen der Romantik. Besondere Lichteffekte funkeln mit dem Sternenhimmel um die Wette, während der bordeigene DJ für die passende Musik sorgt. Bei der „Mega Deck Party" geht es dann aber wieder so richtig vorwärts. Wer nicht nur tanzen möchte, findet auch nachts noch Angebote wie Pool-Volleyball vor. In jedem Fall legt Carnival Cruise Line den Fokus auf große Unterhaltung und gemeinsame Erlebnisse. Für Nachtschwärmer, die ihre Kabine vor allem zum Outfitwechsel nutzen, findet sich hier die passende Reise.

Auch TUI cruises bietet mit der „World Club Cruise" eine Tour extra für Partyliebhaber an. Die „Mein Schiff 2" verwandelt sich bei dieser Gelegenheit in einen schwimmenden House- und Electroclub. An Bord sind natürlich zahlreiche internationale DJs, 2018 war zum Beispiel der zweimalige Echo-Gewinner Robin Schulz mit von der Partie.

Themenarchiv