Entdecken Sie Freiburg: Ein Städtetrip mit dem Taschenfernglas

Entdecken Sie Freiburg: Ein Städtetrip mit dem Taschenfernglas

Im Süden Deutschlands, am Fuße des Schwarzwaldes liegt Freiburg im Breisgau. Hier, in der sonnigsten Stadt Deutschlands, gibt es viel zu bestaunen. Die grüne Oase bietet Ihnen eine wunderschöne historische Altstadt, reges Treiben in romantischen Gässchen, studentisches Flair in den zahlreichen Kneipen und Bars sowie Entspannung in der umliegenden Natur. Wir stellen Ihnen eine Auswahl der schönsten Plätze in Freiburg vor und zeigen Ihnen, warum es sich besonders lohnt ein Taschenfernglas wie das club 8 x 20 auf einen solchen Kurzurlaub mitzunehmen. 

Architektonische Details mit dem Fernglas erkunden

Die Altstadt Freiburgs bildet das Herz der Stadt. Durch die Straßen und Gassen des “kleinen Venedig” ziehen sich die Freiburger Bächle, die als Wahrzeichen der Stadt gelten. Hier befindet sich auch der größte Platz Freiburgs: der Münsterplatz. Auf diesem überragt das rötlich leuchtende Freiburger Münster mit seinem einzigartigen Westturm die gesamte Stadt. 

Halten Sie am Münster mit dem Fernglas Ausschau nach den Wasserspeiern. Insgesamt 91 individuell gestaltete Figuren schmücken die Fassade. Sie sollen das Bauwerk vor zu viel Regenwasser schützen. Mit dem Fernglas wird Ihnen noch ein weiteres Detail auffallen: die aufgerissenen Münder und Mäuler, die böse Dämonen von der Kirche abhalten sollten. 

Das Innere des Münster wird durch prachtvolle Buntglasfenster geschmückt. Mit dem Fernglas bestaunen Sie diese gestochen scharf im Detail. Dank der 8-fachen Vergrößerung behalten Sie dabei den Überblick über die kunstvoll gestalteten Glasflächen. Können Sie zum Beispiel die Symbole der abgebildeten Handwerkszünfte ausmachen?

Anschließend lohnt sich ein kleiner Ausflug auf den Wochenmarkt auf dem Münsterplatz. Täglich bieten Händler hier regionale Produkte an, darunter Wein, Antipasti und den heiß begehrten Freiburger Käsekuchen. 

Fernglasbeobachtung in der urbanen Oase

Den Käsekuchen genießen Sie am besten im nahegelegenen Stadtpark. Besonders im Sommer tummeln sich hier die Freiburger, um Sonne zu tanken.  Mit dem Fernglas können Sie die zwitschernden Vögel beobachten oder die über 250 unterschiedlichen Rosenarten betrachten: Dank des niedrigen Nahbereichs auch aus kurzer Entfernung und im Detail. 

Mit der Schlossbergbahn oder zu Fuß gelangen Sie anschließend vom Stadtpark aus auf den Hausberg der Stadt. Das club 8 x 20 eignet sich auch für laufintensive Touren, da es mit seinen 220g ein echtes Leichtgewicht ist und dank der kompakten Form in jede Tasche passt. Oben angekommen genießen Sie einen einzigartigen Blick auf Freiburg, die Ausläufer des Schwarzwaldes, das Rheintal und die angrenzenden Vogesen. Besonders während des Sonnenuntergangs lohnt sich der Aufstieg, wenn der Himmel in orange, lila und lichtblau erstrahlt und der Westturm des Münster von Licht durchflutet wird. 

Das richtige Fernglas für den Städtetrip

Wenn Sie immer auf der Suche nach neuen, spontanen Entdeckungen sind, ist das club 8 x 20 Ihr optimaler Begleiter. Neben der kompakten Form besticht es auch durch das klassische, zeitlose Design. Möchten Sie das club 8 x 20 einmal ausprobieren und in der Hand halten? Dann besuchen Sie einen Eschenbach-Fachhändler in Ihrer Nähe. Hier werden Sie ausführlich beraten und finden so garantiert das Fernglas, welches genau Ihrer gewünschten Anwendung entspricht. 

Themenarchiv